Project Description

  • Auftraggeber: Thyssen Krupp Transrapid GmbH

Im Rahmen der Logistikanpassung des Unternehmens Transrapid GmbH für das bevorstehende Zug- und Komponentengeschäft wurde die Zusammenlegung der dezentralen Lagerorte in ein räumlich kompaktes Zentrallager projektiert.

16.000 materialnummergeführte Artikel, vom Millimeter-Bereich und bis zu Längen von drei Metern, sollen zukünftig in einem Palettenhochregallager und zwei Kompaktlagerliften untergebracht werden.